Aktuelles

16. 01.23

Wir trauern um Albert Küsters

Mit Albert Küsters ist im Alter von 83 Jahren ein langjähriger Parteifreund und ein engagierter Bürger verstorben. Albert Küsters ist 1965 in die CDU eingetreten und war von 1982 bis 2009 als Ratsherr tätig. Er hat sich kraftvoll, ideenreich und mit tiefen Wurzeln im Vereins- und Ortsleben für die Gemeinde Grefrath eingesetzt. Albert Küsters wird uns fehlen. Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. Frank Kölkes, Parteivorsitzender Christian Kappenhagen, Fraktionsvorsitzender

Weiterlesen...
15. 01.23

CDU-Neujahrsempfang in neuer Werkhalle der Sekundarschule

Die CDU sieht Grefrath auf einen positiven Kurs und für die Zukunft gut gerüstet Etwa einhundert Gäste waren am Samstag, 14.01.2023 in die neue Werkhalle der Sekundarschule Grefrath gekommen. Der CDU-Gemeindeverband hatte nach coronabedingter zweijähriger Unterbrechung wieder zum Neujahrsempfang eingeladen. Der Vorsitzende Frank Kölkes konnte neben dem CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Martin Plum den Grefrather Bürgermeister Stefan Schumeckers und auch drei seiner Vorgänger im Amt des Bürgermeisters begrüßen. Zahlreichen Vertreter*innen Grefrather Vereine, die Vertreter*innen sämtlicher Parteien des Gemeinderates sowie auch die Kirchen waren der Einladung gefolgt. „Wer von uns hätte jemals gedacht, dass wir wieder einen Krieg in der Mitte Europas erleben“: so ging Kölkes zunächst auf die großen politischen Themen ein, sprach von den stark gestiegenen Verbraucherpreisen und der Gasmangellage, um

Weiterlesen...
21. 12.22

CDU spendet an die Grefrather Tafel

Bei ihrer Weihnachtsfeier hat die Grefrather CDU beschlossen, die „Tafel“ zu unterstützen. Die Tafeln in Deutschland sind eine der größten sozial-ökologischen Bewegungen in Deutschland. Pro Jahr retten sie rund 265.000 Tonnen Lebensmittel und geben sie an über zwei Millionen Menschen weiter. Auch bei uns in Grefrath und Oedt sind Ausgabestellen eingerichtet, an denen sich bedürftige Menschen mit Lebensmitteln versorgen können. Parteivorsitzender Frank Kölkes,  Fraktionsvorsitzender Christian Kappenhagen und Fraktionsgeschäftsführer Alexander Kättner (v.l.n.r.) übergaben 1.750 Euro an Monika von Söhnen von der Rheinische Gesellschaft für Diakonie, die der Trägerverein der Grefrather Tafel ist.

Weiterlesen...
26. 11.22

Senioren-Union ehrte Mitglieder

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Senioren-Union (SU) am 25.11.2022 wurden auch langjährige Mitglieder geehrt: Dieter Dohmessen für 15 Jahre, Helmut Dickmanns sowie Erika und Toni Raeth für 20 Jahre und Bernhard Krewet sogar für 25 Jahre Mitgliedschaft.

Weiterlesen...
14. 11.22

Helmut Dickmanns für 60jährige Mitgliedschaft geehrt

Im Rahmen der CDU-Mitgliederversammlung und damit in großer Runde wurde Helmut Dickmanns für 60 Jahre Engagement in der CDU geehrt. Parteivorsitzender Frank Kölkes bedankte sich für diesen außerordentlichen Einsatz, der durch langjährige Mandatstätigkeit und große Verbundenheit mit dem Ortsteil Oedt geprägt war.

Weiterlesen...
29. 09.22

Neue Werkhalle an der Sekundarschule Grefrath fast fertig.

Die Bauarbeiten sind fast abgeschlossen und heute fand eine erste Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Grefrath in der neuen Werkhalle statt. Auf 800 Quadratmetern sind sechs Fachräume mit Nebenräumen entstanden. Die Arbeit mit Metall und Holz steht im Mittelpunkt. Neben den Unterrichtsräumen gibt es jeweils Maschinenräume – zum Beispiel mit einer Kreissäge, Drehmaschine und einem Schweißtisch. Für den Musikunterricht wird es eine Bühne geben. Für das Fach Darstellen und Gestalten lässt sich für Theaterproben der Raum verdunkeln und Schwarzlicht einschalten. Ein Highlight des Kunstraums ist neben dem Töpferofen der Glasfusingofen, mit dem sich durch Verschmelzen von Glas in verschiedenen Farben und Formen Kunstwerke erschaffen lassen. „Im Technikraum werden 26 Laptops stehen. Dazu gibt es Elektronik und Robotik, mit der die Schülerinnen und

Weiterlesen...
29. 09.22

Safety first – CDU beantragt Schulwegsicherungskonzepte

Durch das veränderte und weiter steigende Verkehrsaufkommen ist es aus Sicht der CDU-Fraktion dringend notwendig die Schulwegsicherheit zu überprüfen und konzeptionell aufzuarbeiten. Die Zahl der Eltern, die Ihre Kinder bis direkt vor die Schule fahren, nimmt stetig zu. Hierdurch kommt es zu den Bring- und Abholzeiten zu verkehrsbedingten Risiken, die es zu beseitigen gilt, berichtet Alexander Kättner der Geschäftsführer der CDU-Fraktion. Die Ortstermine ergaben hierzu ein sehr eindeutiges Bild. Erfahrungsgemäß steigt das Verkehrsaufkommen während der nassen und kalten Jahreszeit noch einmal an. Aus diesem Grund ist die Erarbeitung eines Schulwegsicherungskonzeptes unabdingbar für die Sicherheit der Schulkinder. Am Schulstandort Oedt ist aus Sicht von Alexander Kättner zeitnaher Handlungsbedarf gegeben. Durch den wachsenden Begegnungsverkehr, auf der Straße am Schwarzen Graben, bleibt PKW

Weiterlesen...
19. 08.22

Rathaussanierung ist beschlossen. Endlich!

Gestern war Kommunalpolitik ein echter Anlass zur Freude. Der Gemeinderat hat die Sanierung des Rathauses Grefrath fast einstimmig (nur zwei Gegenstimmen) beschlossen. Für fast 30 Mitarbeiter*innen der Gemeindeverwaltung, die seit Jahrzehnten auf diese Entscheidung gewartet haben, war das eine sehr wichtige Entscheidung – sie verfolgten die Sitzung in der Oedter Albert-Mooren-Halle. Nach der Sitzung wurde mit einem Bier angestoßen. Auch die Konfettikanone kam zum Einsatz. Der Entwurf wurde zuvor aus zahlreichen Wettbewerbsbeiträgen durch eine Fachjury ausgewählt. Die Beschlussvorlage der Verwaltung ist hier nachzulesen: https://ris.grefrath.de/vorgang/?__=UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZaXzJQex8zxjLJxU3wyBWEg

Weiterlesen...
10. 08.22

Thomas Fasselt rückt für Georg Fasselt in den Rat nach

Durch die Niederlegung seines Ratsmandats ist Georg Fasselt, Mitglied der CDU Grefrath, zum 31.07.2022 aus dem Rat der Sport- und Freizeitgemeinde Grefrath ausgeschieden. Der Oedter war seit 2004 Ratsherr im Rat der Sport- und Freizeitgemeinde Grefrath. Er war in der laufenden Wahlperiode bis zu seinem Ausscheiden Mitglied im Sport- und Kulturausschuss und im Jugend-, Sozial- und Seniorenausschuss sowie als stellv. Mitglied in den Aufsichtsräten der Gemeindewerke Grefrath GmbH, der Sport und Freizeit gGmbH Grefrath und der Sportstätten- und Freizeit-Betriebsgesellschaft mbH Grefrath. Als Nachfolger aus der Reserveliste der CDU Grefrath ist sein Sohn Thomas Fasselt als Ratsherr nachgerückt. Er hat die Annahme des Mandats bereits vor dem Wahlleiter der Gemeinde Grefrath erklärt und wird in der nächsten Sitzung des Rates in

Weiterlesen...
09. 08.22

CDU im Sommerinterview mit der Rheinischen Post

Im Sommerinterview der Rheinischen Post haben wir eine Zwischenbilanz der Wahlperiode gezogen und erläutert, dass die viele verschiedenen Projekte auf gutem Weg sind (Link zu unserem Wahlprogramm aus 2020). Nun muss die konkrete Umsetzung im Vordergrund stehen, z.B. bei Rathaussanierung, Schulbau, OGS-Ausbau, Bau- und Gewerbeflächen. Ein Gedanke zu den Lokalzeitungen: Es ist gut, dass es in Grefrath noch professionelle #Lokaljournalisten gibt, die mit ihren Redaktionen Politik, Rats- und Ausschusssitzungen kritisch begleiten und z.B. Sommerinterviews mit allen Fraktionen führen. Diese wichtige Arbeit wird über Abonnements und die Bezahlangebote / Pay-Walls finanziert. Demokratie braucht diese „vierte Gewalt“. Daher: Wer abonnieren kann, der sollte. Hier der Artikel im Volltext: Rathaus-Umbau steht im Vordergrund Von Uli Rentzsch Grefrath. Nicht mehr Projekte planen, sondern jetzt

Weiterlesen...
Alle Meldungen ansehen ...