CDU

Aufbruchstimmung bei der Mitgliederversammlung der Senioren-Union Grefrath

20. 12.19

Der Vorsitzende des Gemeindeverbandes der CDU-Senioren-Union (SU) Georg Fasselt hatte zur Mitgliederversammlung in Grefrath eingeladen, an der eine große Mitgliederzahl  teilnahm. Es herrschte in der Versammlung eine regelrechte Aufbruchstimmung mit vielen neuen Vorschlägen. So wurde angeregt, zu einem regelmäßig stattfindendem politischen Stammtisch einzuladen, auf dem die Teilnehmer kommunale aber auch regionale und weltpolitische Themen diskutieren können. Der Stammtisch soll offen sein für alle Bürger. Termin und Ort werden öffentlich zur gegebenen Zeit mitgeteilt.

Als Gast sprach der Vorsitzende der Kreis-SU Reinhard Maly. Er berichtete über aktuelle Themen auf Kreis- und Landesebene. So machte er deutlich, dass durch die derzeit sicher wichtige Diskussion zum Thema Klimaschutz andere Senioren betreffende Themen nicht zu kurz kommen dürften. Er sprach hierbei beispielhaft den demokratischen Wandel, das Problem der Altersarmut, die Rente, die Pflege als auch  die mangelnde ärztliche Versorgung auf dem Lande an.

Der Bürgermeister-Kandidat der CDU Grefraths, Stefan Schumeckers, bekam Gelegenheit sich vorzustellen. Er bedankte sich für die geleistete wichtige Arbeit der Senioren-Union und lobte ausdrücklich das Engagement der älteren Generation und die damit verbundene Vorbild- und Leitfunktion für die Jugend. Frank Kölkes überbrachte die Grüße des CDU-Gemeindeverbandes. Anschließend leitete er die Wahlen zum neuen SU-Vorstand. Einstimmig wurden gewählt: 1. Vorsitzender Georg Fasselt, 2. Vorsitzender Alfred Knorr, Geschäftsführer Heinz Klingen. In den Beirat wurden Lothar Baumanns, Gerta Kothes und als neues Mitglied Bernhard Krewet gewählt.

Zum neue Jahr gab der Vorsitzende Fasselt einen Ausblick auf die wichtige Kommunalwahl, außerdem soll u. a. eine Kirchenführung in Vinkrath, eine Fahrt zur Landesgartenschau in Kamp-Lintfort und eine Besichtigung des Krefelder Hafens stattfinden.

Für ihre 20-jährige Mitgliedschaft bei der Senioren-Union Grefrath wurde Gerta Kothes und Horst Trams für seine 10-jährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde sowie einem Blumenstrauß geehrt. Der Kreisvorsitzende Reinhard Maly zeichnete Gerta Kothes mit einer Ehrennadel aus.