26. 08.21

Landesgartenschau 2026: Gemeinderat beschließt Bewerbung

Eine Landesgartenschau ist Chance, aber auch eine finanzielle, personelle und zeitliche Kraftanstrengung für eine kleine Gemeinde. Die Entscheidung für oder gegen eine „LaGa“ ist eine Entscheidung, die die Gemeinde für Jahrzehnte prägen wird. Die CDU-Fraktion hat sich mit dieser Entscheidung intensiv befasst, zuletzt in einem intensiven Austausch mit dem Geschäftsführer der Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort. Warum wir der Bewerbung zugestimmt haben, hat Fraktionsvorsitzender Christian Kappenhagen in der Sitzung des Gemeinderates am 26.08.2021 begründet: Bereits die erste Machbarkeitsstudie, aber auch der aktuelle Entwurf der Bewerbung haben eine hohe fachliche Qualität und Tiefe, die durch die beide Planungsbüros, Bürgermeister Stefan Schumeckers und die Gemeindeverwaltung im Austausch mit WFG und Kreis Viersen erarbeitet wurde. Eine sog. „Konversionsfläche“ als zentrales städtebauliches Problem ist Kernbestandteil

Weiterlesen...